Zum Inhalt

SPORTLICH UNTERWEGS


Erleben sie jetzt den neuen Kia Sportage, einen der ersten SUVs mit Mild-Hybrid-Technologie. Sein emissionsarmer und effizienter Antrieb, das sportlich-markante Design, das großzügige Platzangebot sowie eine Vielzahl innovativer Assistenzsysteme1 machen die neue Generation des Kia Sportage zum idealen Fahrzeug für moderne Familien.

Das smarte Mild-Hybrid nutzt zusätzlich zum Dieselaggregat die Kraft einer eingebauten 48-V-Lithium-Ionen-Batterie. Sie lädt sich während der Fahrt automatisch auf und stellt immer wieder zur Unterstützung des Verbrennungsmotors Energie bereit - z. B. beim Beschleunigen. Ist die Batterie voll aufgeladen, kann sich der Motor bei Geschwindigkeiten unter 30 km/h, wie etwa beim Ausrollen vor der roten Ampel, vorübergehend abschalten. Der Startergenerator, gespeist von der 48-V-Batterie, übernimmt dann emissionsfrei den Betrieb wichtiger Fahrzeugfunktionen, wie z.B. der Klimaanlage, die sonst über den Verbrennungsmotor versorgt werden. Das Ergebnis – er verbraucht bis zu 10 %2 weniger Kraftstoff und senkt dadurch Emissionen und Kosten. Und weil alle Kia Motoren schon heute die strenge Abgasnorm Euro 6d-TEMP erfüllen, sind aktuelle Fahrverbotsdiskussionen mit ihm kein Thema.

Äußerlich ist der neue Kia Sportage ein echtes Highlight. Die neu gestalteten Scheinwerfer, Stoßfänger und Rückleuchten sowie der verchromte Kühlergrill vermitteln Dynamik und Modernität, während hochwertige Materialien und ein ergonomisch gestaltetes Cockpit im Innenraum für komfortablen Fahrgenuss sorgen. Sein großzügiges Platzangebot komplettiert die Familien und Reisetauglichkeit.

Mit dem neuen Kia Sportage erwartet Sie außerdem eine ganze Reihe neuer Features. Verschiedene innovative Assistenzsysteme1 unterstützen Sie optional z. B. mit einer adaptiven Geschwindigkeitsregelanlage inkl. Stop&Go-Funktion, einem Dämmerungssensor, einer Rundumsichtkamera und einem Müdigkeitswarner. Die einzigartige 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie*, das Kia Qualitätsversprechen, ist beim neuen Kia Sportage wie bei jedem anderen Kia selbstverständlich serienmäßig an Bord.

Freuen Sie sich auf Ihre Probefahrt im neuen Kia Sportage.

Mit innovativem Mild-Hybrid Antrieb

Das smarte Mild-Hybrid nutzt zusätzlich zum Dieselaggregat die Kraft einer eingebauten 48-V-Lithium-Ionen-Batterie. Sie lädt sich während der Fahrt automatisch auf und stellt immer wieder zur Unterstützung des Verbrennungsmotors Energie bereit - z. B. beim Beschleunigen. Ist die Batterie voll aufgeladen, kann sich der Motor bei Geschwindigkeiten
unter 30 km/h, wie etwa beim Ausrollen vor der roten Ampel, vorübergehend abschalten. Der Startergenerator, gespeist von der 48-Volt-Batterie, übernimmt dann emissionsfrei den Betrieb wichtiger Fahrzeugfunktionen, wie z. B. der Klimaanlage, die sonst über den Verbrennungsmotor versorgt werden.
 
Das Ergebnis:
• Bis zu 10 % weniger Kraftstoffverbrauch(2)
• Bis zu 10 % weniger Emissionen(2)
• Beibehaltung der vollen Dynamik
 
Kraftstoffverbrauch Kia Sportage 2.0 CRDi 185 AWD EcoDynamics+ mit SCR (Diesel, Automatik), 136 kW (185 PS), in l/100 km: innerorts 6,2; außerorts 5,4; kombiniert 5,8. CO2-Emission: kombiniert 153 g/km. Effizienzklasse: B(3)

Rechtliche Hinweise



Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

(1) Der Einsatz von Assistenz- bzw. Sicherheitssystemen entbindet nicht von der jederzeitigen Möglichkeit der Ausübung der Fahrzeugkontrolle.

(2) Im Vergleich zum Kia Sportage 2.0 CRDi 136 kW (185 PS) Schaltgetriebe oder Automatik (MJ 2018). Ersparnis ausstattungsabhängig zwischen 7,8 % und ca. 10 % (MJ 2019)

(3) Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.